Sie sind hier

«Sils-Maria ist nicht gleich um die Ecke. Aber es ist die Reise wert.»

SILS (AUF DEUTSCH) / SEGL (AUF RÄTOROMANISCH) IM ENGADIN = dem Tal des Inn im Kanton Graubünden, liegt 10 km südwestlich von St. Moritz. Maria (wie «Meierei») ist ein Dorfteil von Sils orstplan.pdf. Der nächste Bahnhof ist St. Moritz. Wenn Sie uns Ihre Ankunftszeit in St. Moritz mitteilen können, wird Sie unser Fahrer gerne und gratis dort abholen.

Anreise von NORDEN UND WESTEN

Mit dem Auto: über Zürich–CHUR–Julierpass (ab Zürich 3 Stunden).
 
Alternative ohne Passfahrt: Bei Landquart, kurz vor Chur, abbiegen Richtung Klosters und Vereina-Tunnel. Dort Autoverlad Vereina/Rhätische Bahn, Tel. +41 81 288 37 37. Nach dem Tunnel sind es noch 55 km bis Sils. Ab Zürich ca. 3 ½ Stunden. 
 
Per Bahn: www.sbb.ch. Tagsüber und bis 20.30 Uhr mindestens 1 Verbindung pro Stunde zwischen Zürich HB und St. Moritz, Reisezeit 3 ½ bis 4 Stunden. 
 
Umsteigen in der Regel in Chur => Albula (in Ausnahmefällen in Landquart => Klosters/Vereina). Die Albula-Linie Chur–St. Moritz der Rhätischen Bahn (RhB) gehört zu den malerischsten und bahntechnisch interessantesten Bahnstrecken Europas. 2008 hat UNESCO die Albula- und Berninastrecke der RhB in ihre Welterbe-Liste aufgenommen, weltweit erst die dritte Eisenbahn, welche als «universally outstanding» beurteilt wurde. www.rhb.ch
 
Speisewagen Chur–St. Moritz, wie in alten Zeiten.
 
 

Anreise aus BAYERN UND ÖSTERREICH

Mit dem Auto: MÜNCHEN–Fernpass (oder Innsbruck)–LANDECK–Scuol–St. Moritz (München-Sils ca. 4 ½ Std.); WIEN –Salzburg–Innsbruck–LANDECK–Scuol–St. Moritz (Innsbruck-Sils ca. 3 Std.).
 
Per Bahn oder Bus: www.sbb.ch. Die Bahnverbindungen von München und von Österreich nach St. Moritz sind leider etwas kompliziert. Schneller ist, wer mit der Bahn nach Landeck-Zams im Tirol fährt und sich von Landeck nach Sils (ca. 2 Stunden) ein Taxi leistet.
 
 

Anreise aus dem SÜDEN 

Mit dem Auto: MILANO–Lecco–Chiavenna–Malojapass (Milano-Sils ca. 2 ½ Std.). LUGANO–Menaggio–Chiavenna–Malojapass (Lugano-Sils ca. 2 ½ Std.) oder Bellinzona–San Bernardino–Thusis–Julierpass. 
 
Per Bahn und Bus: Aus dem Tessin Postbus Lugano–St. Moritz (mit Halt in Sils), im Sommer täglich, im Winter nur am Wochenende. Oder Postbus Bellinzona–Thusis, Bahn Thusis–St. Moritz.   
 
Aus Italien, per Bahn (nicht ganz einfach): Milano–Tirano (www.trenitalia.it), dann Tirano–St. Moritz (www.sbb.ch) = schön, aber lang. Kürzer, aber nicht kurz: Bahn Milano–Chiavenna mit Umsteigen in Colico, Postbus Chiavenna–Sils.
 
 

FLUGHÄFEN 

Zürich ZRH: 3 ½ Std. per Auto, 4 Std. per Bahn
Milano-Malpensa MXP, Milano-Linate LIN, Bergamo Orio BGY: mit öff. Verkehr nicht zu empfehlen
Samedan/St. Moritz SMV: keine Linienflüge, kein Instrumentenlandesystem (=> nur bei gutem Wetter)
 
Engadin St.Moritz Express: vom Flughafen Zürich ohne Umsteigen nach Sils mit dem Engadin St.Moritz Express. Voranmeldung unerlässlich. MEHR INFORMATIONEN
Nach oben